Red Hot Chili Peppers beenden Pause

Red Hot Chili Peppers beenden Pause

02.08.2009 > 00:00

Die lange Pause der Red Hot Chili Peppers ist vorüber - die Band wird im Oktober wieder zusammenkommen. Schlagzeuger Chad Smith, der die Pause nutzte, um mit Sammy Hagar die Supergroup Chickenfoot zu gründen, erklärt, dass er und seine Bandkollegen vorhaben, im Herbst zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder zu "jammen", was Berichte über eine Trennung beendet. Smith zu billboard.com: "Alle meinten, 'Weißt du, es gefällt mir wirklich, diese Zeit frei zu haben, nicht ein Chili Pepper zu sein und andere Sachen zu machen...' Im September werden es zwei Jahre sein, jetzt sind wir also bereit. Man kann Leute nicht zwingen zu spielen, wenn sie nicht spielen wollen oder nicht bereit dafür sind zu spielen oder was auch immer - jedenfalls nicht in unserer Band." © WENN

Lieblinge der Redaktion