Reese Witherspoon und ihr Mann wurden festgenommen

Reese Witherspoon im Gefängnis

22.04.2013 > 00:00

© City of Atlanta Department of Corrections / Picture Alliance

Reese Witherspoon (37) und ihr Ehemann Jim Toth wurden in Atlanta von der Polizei verhaftet.

Die Schauspielerin und ihr Mann fielen der Polizei auf, weil Jim Toth offensichtlich Mühe hatte, sein Auto auf der Spur zu halten. Die Polizisten hielt das Paar an und stellten fest, dass der Mann der Schauspielerin angetrunken war. Als sie Toth verhaften wollten, regte Reese Witherspoon sich fürchterlich auf. Als sie dann auch noch gegen die Aufforderung der Polizei, im Wagen sitzen zu bleiben, ausstieg, wurde sie ebenfalls festgenommen.

Angeblich soll die Schauspielerin auf ihren Promistatus gesetzt haben und den Polizisten gesagt haben: "Kennen Sie meinen Namen? Sie sollten rausfinden, wer ich bin... Sie werden in den Nachrichten sein."

Reese Witherspoon dementierte dies allerdings. Sie selbst soll richtig gestellt haben, dass sie die Beamten lediglich gefragt habe, ob sie nicht ihren Namen wissen müssten.

Nach kurzem Aufenthalt im Gefängnis durften Reese und ihr Gatte wieder nach Hause. Der Gerichtstermin wurde noch für diese Woche angesetzt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion