Justin Biebers geplanter Film hat einen Rückschlag erlitten - der Regisseur des Projektes ist ausgestiegen.

Regisseur verlässt Justin Bieber-Film

05.08.2010 > 00:00

Justin Biebers geplanter Film hat einen Rückschlag erlitten - der Regisseur des Projektes ist ausgestiegen. Der Oscar-Preisträger Davis Guggenheim hat den Film mit und über den kanadischen Sänger am Dienstag verlassen, um sich darauf zu konzentrieren, für seinen neuen Film "Waiting For Superman" zu konzentrieren. Führungskräfte bei Paramount Pictures sollen bereits begonnen haben, nach einem Ersatz für Guggenheim zu suchen, berichtet deadline.com. Der 3D-Film, der im Februar erscheinen soll, wird die Geschichte von Biebers kometenhaftem Aufstieg zum Ruhm erzählen und auch Konzertszenen beinhalten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion