Ricardo und Ricarda singen "Hand in Hand im Wunderland"

Ricardo feiert sein großes Otto-Comeback mit "Hand in Hand Wunderland"

24.03.2017 > 11:50

© Youtube / Otto.de

Derzeit scheint der Otto-Versand Edeka den Rang abzulaufen wenn es um gelungene witzige Werbung im Netz geht. Mit Schlagersänger-Parodie Ricardo hatten sie einen viralen Hit geschaffen, der über die Werbung hinaus mit dem Trash-Schlager "Weißer Stern von Alcunar" Erfolge feierte.

An diesen Erfolg soll nun "Hand in Hand im Wunderland" anknüpfen. Erneut schlüpft Schauspieler Gerhard Jilka in die Rolle des Selbstbräuner-Barden Ricardo und bringt die Lieferanten eines neuen Fernsehers in Verlegenheit. Während sie den Fernseher installieren, schlüpft er mal eben in "etwas Bequemeres". 

 

Neuer Song von Ricardo und Ricarda: "Hand in Hand im Wunderland"

Bei laufendem Fernseher gibt es dann auch endlich den Nachfolger zu "Weißer Stern von Alcunar". Gemeinsam mit seinem weiblichen Pendant Ricarda singt die Kultfigur "Hand in Hand im Wunderland". Auch hier scheint ein Hit vorprogrammiert zu sein, denn schon innerhalb der ersten zwei Tagen sammelte das Video wieder 600.000 Views bei Youtube.

Da kann man nur hoffen, dass es bei diesem Song weniger Streit geben wird. Bei "Weißer Stern von Alvunar" legte sich Ricardo Schauspieler Gerhard Jilka mit Schlagersänger Nic an. Der sicherte sich früh nach der Werbung die Rechte an dem Song und brachte ihn heraus. Jilka versuchte dagegen anzugehen. 

Bikini
 
Preis: EUR 17,89 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 39,90 Prime-Versand
Sie sparen: 20,00 EUR (33%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion