Richard Nicoll Designer tot

Richard Nicoll: Star-Designer stirbt mit 39 Jahren!

21.10.2016 > 21:37

© Gettyimages

Als die Kollektion seiner Abschlussarbeit an einer Designschule in London von „Dolce & Gabbana“ aufgekauft wurde, war bereits klar: Auf Richard Nicoll hat die Modewelt gewartet! Es folgten Designs für „Louis Vuitton“ und „Cerruti Paris“ und zuletzt wurde der Wahl-Australier sogar als neuer Kreativchef bei „Adidas“ gehandelt. Nun hat seine beeindruckende Karriere ein trauriges Ende gefunden.

Denn der Star-Designer ist mehreren Berichten zufolge im Alter von nur 39 Jahren überraschend verstorben. Am Donnerstagmorgen wurde der Künstler von Rettungssanitätern in seiner Wohnung in Sydney aufgefunden und ins nahegelegene Krankenhaus transportiert, wo er anschließend verstarb. Nach aktuellem Ermittlungsstand erlitt Richard Nicoll einen Herzinfarkt.

 

#richardnicoll

Ein von Christine Centenera (@centenera) gepostetes Foto am

Die Modewelt ist in tiefer Trauer und tief geschockt von dem frühen Tod einer ihrer begabtesten Schöpfer. „Richard war ein außergewöhnlich talentierter Designer und ein wunderbarer, warmer, großzügiger Mensch“, so Edwina McCann, die Chefredakteurin der australischen „Vogue“. Auch Ex-Spice Girl Emma Bunton und Sängerin Lilly Allen trauern um den Designer und sind in Gedanken bei dessen Liebsten.

 

 

 

TAGS:

Ladylike zur Weihnachtszeit

Lieblinge der Redaktion