Ricky Martin ist wieder Single.

Ricky Martin: Trennung von Langzeit-Freund

03.01.2014 > 00:00

© GettyImages

Das neue Jahr ist frisch und schon gibt es die ersten Promi-Trennungen...

Wie "People.com" berichtet ist die Beziehung von Ricky Martin (42) und seinem Langzeit-Freund Carlos Gonzalez in die Brüche gegangen.

"Ricky und Carlos haben sich einvernehmlich getrennt, werden aber weiterhin durch Freundschaft und ihre gemeinsamen Erlebnisse vereint bleiben", teilte der Sprecher des Sängers "People" mit.

Bereits im November gab es Gerüchte, dass es in der Beziehung kriseln soll. Vor allem die Distanz durch die vielen beruflichen Reisen Ricky Martins hätten die Verbindung angeblich belastet.

Dabei sprach Ricky Martin noch im vergangenen Jahr im Interview mit der "Vanity Fair" nur in den höchsten Tönen von seinem Freund, mit dem er fast fünf Jahre zusammen gewesen sein soll.

"Ich habe wundervolle Dinge mit meinem Partner erlebt. Komplexität, Verständnis und zur gleichen Zeit Freiheit und das Gefühl, keine Angst davor haben zu müssen, von deinem Partner bewertet zu werden. Das ist das, was ich in Carlos gefunden habe", so der Sänger im Interview.

Nach der Trennung wird Ricky Martin als Single-Vater allein für seine Zwillingssöhne Matteo und Valentino sorgen, die im August 2008 via Leihmutter geboren wurden.

Lieblinge der Redaktion