Wasser statt Wodka: Rihanna soll schwanger sein!

Rihanna: Baby statt Joints und Alkohol?

07.04.2014 > 00:00

© Getty Images

Rihanna soll angeblich schwanger sein! Das berichtete die US-Seite Media TakeOut in Berufung auf das Umfeld der Sängerin.

Rihanna habe einige ihrer großen Leidenschaften aufgegeben. Sie rauche nicht mehr, hält sich sowohl von Zigaretten als auch von Joints fern. Auch dem Alkohol habe Rihanna abgeschworen. Bilder zeigen sie auch, wie sie einen Tee trinkt, also auch auf Kaffee verzichtet.

Dass Rihanna einfach gemerkt hat, dass ihr Lebensstil ihrem Körper nicht gut tut und darum gerade sehr gesund lebt, halten ihre Freunde für mehr als unwahrscheinlich. Darum gebe es für all das nur eine einzige Erklärung: Sie muss schwanger sein.

Sollte das stimmen und die Sängerin ein Baby bekommen, würde wohl ein Vaterschaftstest gemacht werden müssen. Denn gleich zwei Männer kämen als Erzeuger in Frage. Mit ihrem gewalttätigen Ex-Freund Chris Brown, der gerade im Gefängnis sitzt, hatte sie erst kürzlich wieder eine Affäre. Sie war der Grund, warum sich seine Neue, Karreuche Tran, von ihm getrennt hat.

Zur selben Zeit fing Rihanna auch etwas mit Rapper Drake an. Der soll inzwischen nicht mehr nur eine Affäre, sondern ihr Freund sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion