Rihanna & Ciara: Twitter-Streit

Rihanna & Ciara: Twitter-Streit

28.02.2011 > 00:00

Ciara hat sich am Freitag Online mit Rihanna gefetzt, nachdem sie die "Umbrella"-Sängerin beschuldigt hatte, sie auf einer Party ignoriert zu haben. Die Sängerin wurde in einem Interview mit Moderatorin Joan Rivers gefragt, was sie von Rihannas Stil halten würde. Daraufhin erklärte Ciara: "Ich habe Rihanna letztens bei einer Party getroffen. Sie war nicht besonders nett. Was verrückt ist, denn ich habe sie immer geschätzt und respektiert. Es war nicht gerade das netteste Treffen." Prompt witzelte Rihanna auf Twitter, dass sie Ciara wohl mit einer Aushilfe verwechselt haben muss. "Sorry Ci, habe ich das Trinkgeld vergessen? Wie gemein von mir." Ciaras Antwort war dann nicht mehr besonders lustig. "Vertrau mir Rihanna, du willst mich weder auf, noch hinter der Bühne treffen." Doch bereits kurz darauf haben sich die Sängerinnen wieder vertragen. Rihanna entschuldigte sich zuerst: "Ciara, es tut mir leid, du hast mich mit dem Interview echt verletzt. Tut mir echt leid." Und auch Ciara lenkte ein: "Rhi, du weisst, dass ich dich mag. Aber du hast mich auf der Party echt hängen lassen. Entschuldigung angenommen. Lass uns den Rest persönlich klären." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion