Bäumchen, äh, Härchen wechsel dich

Rihanna: Die Evolution ihrer verrücktesten Frisuren

02.08.2013 > 00:00

© Instagram/badgalriri

Immer wieder etwas Neues...

Es ist schon wirklich verblüffend mit welcher Geschwindigkeit Rihanna ihre Frisuren wechselt - und dass sie überhaupt noch Ideen hat. Schließlich überrascht sie uns seit Jahren mit den unterschiedlichsten Styles.

Ihr neuester Coup? Back to nature: Schwarze, kurze Locken.

Zugegeben, etwas griesgrämig schaut sie auf dem Instagram-Foto schon drein.

"Ich muss mich an meine Haare gewöhnen. Hab's mal mit rotem Lippenstift versucht", schreibt sie zum Foto. Das wird schon!

Und wenn nicht, legt sie sich halt einfach eine neue Frisur zu.

In der Vergangenheit zeigte sie sich schon mit Wallemähnen in Blond, Schwarz, Braun und Rot - und zuletzt Grau.

Ihr asymmetrischer Bob, den sie vor ein paar Jahren trug, ist noch immer legendär.

Ob freche Kurzhaarfrisur oder Rapunzelmähne - Rihanna standen fast alle Styles.

Welche Frisuren Rihanna schon trug, seht Ihr in unserem Video.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion