Rihanna: "Es bricht mir das Herz"

Rihanna entschuldigt sich bei Fans

10.03.2013 > 00:00

© gettyimages

Erst kürzlich gestand Rihanna, dass sie sich vor nichts und niemandem fürchtet außer vor ihrer Mutter. Doch dass sie nun ihre Fans hängen lassen muss, dürfte selbst die taffe Frau aus Barbados ein wenig einschüchtern. So kommentiert die Sängerin ihre Situation auf Twitter mit den Worten:"Es verletzt mich sehr, euch hängen zu lassen." Dieser Schritt fiel RiRi sicher nicht leicht, doch auf Anraten der Ärzte war er unvermeidlich, berichtet "TMZ".

Denn die Schönheit leidet derzeit an einer Kehlkopfentzündung und muss daher das heutige Konzert in Boston sowie eventuell weitere geplante Konzerte absagen.Obwohl Rihanna nichts für ihre Krankheit kann, entschuldigt sie sich via Twitter bei ihren Fans. So schreibt sie über die Konzertabsage: "Es fällt mir unheimlich schwer damit klar zu kommen. Ich habe ewig auf diesen Tag gewartet."

Hoffen wir, dass es RiRi bald besser geht und wünschen ihr gute Besserung. Für die Fans gibt's immerhin einen Trost: Die Konzerte sollen nachgeholt werden! Und spätestens nach dem sexy Po-Foto, das die RnB-Sängerin von ihrer besten Seite zeigt verzeihen wir Rihanna sowieso alles!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion