Rihanna verglich das Fußball-Spiel mit ihr und Chris Brown.

Rihanna: Fieser Twitter-Fake nach Deutschland-Sieg?

09.07.2014 > 00:00

© WENN.com

Was Rihanna nach dem Sieg von Deutschland im Halbfinale der Fußball-WM getwittert hat, ist wirklich unglaublich!

Die deutsche National-Mannschaft fegte Brasilien mit 7:1 vom Platz für Fußball- und Brasilien-Fan Rihanna eine Tragödie. Die erinnerte sie wohl an ihre private Tragödie, denn sie twitterte folgenden Status: "Germany beating brazil harder than chris beat me", also "Deutschland hat Brasilien härter geschlagen als Chris mich geschlagen hat".

Dieser Tweet kursiert seit dem Fußball-Spiel im Netz, auf der Seite von Rihanna allerdings ist er nicht (mehr). Ist der Satz ein Fake?

Die Follower von Rihanna sind sich sicher: Der Popstar hat diese Worte selbst geschrieben und veröffentlicht, später aber gelöscht. Als Beweis dient ein Screenshot, den ein Fan gemacht hat und der nun verbreitet wird.

Rihanna scheint über den Vorfall häuslicher Gewalt hinweg zu sein. Sie hat ihrem Ex-Freund Chris Brown verziehen, hatte danach sogar wieder eine Beziehung mit ihm. Vor kurzem besuchte sie ihn sogar in der Reha.

Trotzdem: Wenn der Tweet wirklich echt ist, hat die Sängerin damit bewiesen, dass sie einen ziemlich krassen Humor hat.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion