RIhanna provoziert den Foto-Dienst.

RIhanna: Fliegt sie wieder bei Instagram raus?

05.11.2014 > 00:00

© Instagram/badgalriri / Esquire

Rihanna provoziert mal wieder. Dieses Mal hat sie sich ein weiteres Mal mit Instagram angelegt. Der Foto-Dienst hatte die Sängerin rausgeschmissen, weil sie Bilder von sich postete, die sie etwas zu nackt zeigten.

Seit drei Tagen ist Rihanna erst wieder auf Instagram aktiv, schon geht es von vorne los. Sie zeigte ihren Followern die Bilder ihres neuesten Foto-Shootings und die sind heißer als je zuvor. Darauf trägt sie nur einen weißen Schlüpfer, den sie vorne vom Körper wegzieht und die Duschbrause reinhält.

Auf einem weiteren Foto hat sie nur eine sehr tief gezogene Jeans an, die Hände im Schritt. Ihre Arme verdecken zwar ihre Brustwarzen, aber nur so weit, dass sogar ihr Nippel-Piercing noch sichtbar ist. Wegen solcher Aufnahmen hatte sie im Mai einen relativ öffentlichen Streit mit dem Netzwerk.

Das verwarnte sie, am Ende boykottierte sie Instagram und postete nur noch bei Twitter. Nun ist sie zurück doch es könnte sein, dass das nicht von langer Dauer ist.

Lieblinge der Redaktion