Rihanna: "Frauen regieren die Popmusik"

Rihanna: "Frauen regieren die Popmusik"

29.07.2011 > 00:00

Rihanna findet es toll, dass so viele erfolgreiche Frauen in den Charts vertreten sind, weil Mädels wie Katy Perry "frischen Wind in die Branche bringen". Die "Umbrella"-Sängerin gehört zu einer Gruppe von weiblichen Stars, die einen Hit nach dem anderen auf der ganzen Welt landen und verriet jetzt der Zeitschrift "Glamour", wer noch dazu gehört. "Es gibt ein Rudel. Da gibt es mich, Lady Gaga, Katy Perry, Beyonce Knowles ... und natürlich Kesha. Wir dominieren gerade die Musikindustrie. Ich habe das Gefühl, dass die Musik lange nicht mehr so spannend war. Meine Freunde sind eigentlich alle männlich, aber als ich Katy getroffen habe, war ich begeistert. Lady Gaga und Katy ziehen einfach an, worauf sie Lust haben und sprechen über das, was sie sagen wollen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion