Rihanna: Ihre erste Fashion-Kollektion für River IslandAm Ende der Show ließ sich Rihanna für ihre Kollektion feiern - die Kritiker zeigten sich allerdings weniger begeistert...

Rihanna: Ihre erste Fashion-Kollektion ist ein Flop!

18.02.2013 > 00:00

© GettyImages

Batik, bauchfrei, Overknee-Stiefel! Bei ihrer ersten eigenen Fashion-Kollektion setzt Rihanna (24) auf das gleiche Erfolgrezept wie bei ihren eigenen Outfits: extrem wenig Stoff!

Die Designerin selbst war begeistert, die Kritiker waren es eher weniger...

Rihanna stellte ihre Kollektion für River Island jetzt in London vor. Dabei bewies die "We Found Love"-Sängerin, dass sie sich auch als Designerin treu bleibt. Denn ihre Entwürfe sind vor allem eines: sexy und freizügig. Doch genau dafür wird Rihanna nun kritisiert: "Horror!", "vulgär" oder "pornografisch" lautete das vernichtende Urteil von Fashion-Experten. Viele wichtige Mode-Kenner straften Rihannas Kollektion mit kompletter Missachtung.

Ein herber Schlag für Rihanna - denn die wollte schon lange ihre eigene Modelinie entwerfen: "Jedes Mal, wenn ich etwas auf der Kleiderstange sah, hatte ich das Gefühl, es selbst machen zu wollen, um es zu ändern", erklärte die Barbados-Beauty. "Und so dachte ich, die einzige Möglichkeit, das zu tun, ist, das perfekte Stück für mich zu entwerfen."

Die Reaktionen zeigen: Was für Rihanna das "perfekte Stück" ist, ist es eben noch längst nicht für andere...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion