Dieses Foto postete Rihanna aus Thailand

Rihanna: Knast wegen Urlaubsschnappschuss!

23.09.2013 > 00:00

© Rihanna/Instagram

Rihanna auf Verbrecherjagd.

Die Sängerin wollte sich während eines Kurzurlaubs in Thailand etwas Erholung von ihrer stressigen Tour gönnen. Auf Instagram postete Rihanna fröhlich einige Fotos von ihrem Aufenthalt auf der thailändischen Insel Phuket.

Unter anderem ein Foto, welches den Star mit einem kleinen Äffchen zeigt. Und genau dieses Foto erregte jede Menge Aufmerksamkeit. Vor allem bei der thailändischen Polizei.

Bei dem Affen handelt es sich nämlich um ein Plumplori-Affenbaby, auch bekannt unter dem Namen Zwerglori oder Slow Lori. Diese Affen stehen unter Artenschutz. Die Polizei wurde auf das Foto von Rihanna mit dem kleinen Zwerglori auf der Schulter aufmerksam und begann zu recherchieren.

Mit Erfolg, wie Weera Kerdisirimongkon, der Ratschef von Phuket, der "Bangkokpost" mitteilte: "Die Polizei konnte zwei Männer im Alter von 16 und 20 Jahren festnehmen, die die Affen als Fotomotiv für Touristen angeboten haben."

Die Kriminellen müssen sich nun dem Richter stellen, bis zu vier Jahre Haft und eine Geldstrafe von 1 000 Euro drohen den beiden Verbrechern.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion