Rihanna als Medusa auf dem GQ-Cover

Rihanna nackt: Als Medusa abgelichtet

28.10.2013 > 00:00

© GQ

Vorsicht! Rihanna sollte man lieber nicht in die Augen gucken - sonst endet man als versteinerte Skulptur.

Wir müssen zugeben: Wir konnten nicht widerstehen und haben doch in ihre Augen geblickt. Fesselnd und beängstigend zugleich. Keine Frage: Rihanna verkörpert Medusa perfekt. Die Nägel, die Zunge, die Zähne... Auch die Schlangen auf ihrem Kopf sorgen für Gänsehaut-Feeling pur. Nicht schlecht - hier wurde einfach an alles gedacht.

Für die Dezember-Ausgabe des britischen "GQ"-Magazins ließ sich der Popstar komplett nackt ablichten. Lediglich eine Python bedeckt ihre Haut.

Rihanna zeigt keine Scheu und sagt sogar selbst: "Ich liebe es mit dominanten Tieren zu spielen."

Das sehen wir! Rrrrrr.... Alle Fotos gibt's HIER.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion