Rihanna zeigt mal wieder, was sie zu bieten hat.

Rihanna: Nackt vorm Kamin

09.12.2012 > 00:00

© twitter.com/rihanna

Kein Tag vergeht, ohne dass Sängerin Rihanna uns zeigt, was sie hat. Oder wie im neuesten Fall, was sie nicht hat. Offenbar mangelt es ihr an Unterhöschen.

Doch diesmal twitterte nicht Rihanna selbst ihre neuesten Nacktbildchen, sondern Freundin Melissa Forde. Zu sehen ist Rihanna nur im BH und einer Art Fuchsschwanz auf dem Kopf, in der Hand ein Gläschen Schampus, im Hintergrund brennt das Kaminfeuer. Besinnliche Weihnachtszeit? Wohl eher sinnliche Weihnachtszeit.

Ob Rihanna damit ihren On-Off-Freund Chris Brown glücklich machen wollte, ist nicht klar. Dieser war gestern nämlich in London unterwegs, traf sich mit ein paar Frauen und auch seine Ex-Freundin war mit von der Partie. Rihannas Kaminfotos könnten also ein Ausruf sein: "Komm' heim, du verpasst was!"

Dass die Sängerin aber auch bekleidet großartig aussieht, hat sie gestern Abend bei Wetten dass..? bewiesen. Hier performte sie ihren Hit "Diamonds" und funkelte dabei im Scheinwerferlicht selbst wie einer.

Ob nun glitzernd auf der Bühne oder nackt vorm Kamin, Rihanna macht auf jeden Fall eine gute Figur.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion