Ganz schön freizügig: RIhanna oben ohne auf den Cover von Lui.

Rihanna: Neues Oben-Ohne-Foto dank Lui!

30.04.2014 > 00:00

© Lui / Twitter

Rihanna hat sich für ein Cover-Shooting nackt gemacht. Auf der Titelseite des französischen Magazins Lui posiert sie oben ohne.

Mit einem Hut auf dem Kopf und einem rosaroten Höschen sitzt die Barbados-Schönheit auf einem Stuhl und blickt, ordentlich mit Öl eingerieben, in die Kamera.

Ihre Arme halten vor ihrer Brust ein Glas, sind aber hoch genug positioniert, um den Blick auf die Brüste freizulassen, von denen eine gepierct ist.

Das Bild gefiel Rihanna selbst so gut, dass sie es auf Instagram gepostet hat. Die Plattform fand das gar nicht so gut, vor allem, weil sie "vergessen" hat, ihre Nippel zu zensieren. Instagram verwarnte die Sängerin angeblich innerhalb einer Stunde, worauf sie gezwungen war, das Oben-Ohne-Cover wieder offline zu nehmen.

Doch Rihanna wäre nicht Rihanna, wenn sie sich geschlagen gegeben hätte. Sie stellte das Lui-Cover einfach auf Twitter, um ihre Fans auch weiterhin mit dem Anblick ihres nackten Busens zu erfreuen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion