Rihanna bekommt von ihrer Mutter einen Award überreicht

Rihanna: Rührend! Ihre Mutter überreicht ihr den Icon Award

25.11.2013 > 00:00

© GettyImages

Für den vielleicht bewegendsten Moment bei den gestrigen "American Music Awards" sorgte ausgerechnet Bad Girl Rihanna (25).

Die Sängerin wurde mit dem Icon Award ausgezeichnet und bekam den Preis von einer ganz besonderen Person verliehen: ihrer Mutter!

Rihanna, die ausnahmsweise mal ganz klassisch im schwarzen Abendkleid erschien, ist normalerweise der Mittelpunkt jeder Preisverleihung. Diesmal wurde ihr jedoch die Show von ihrer eigenen Mutter gestohlen.

Monica Braithwaite überreichte ihrer Tochter sichtlich gerührt den Award. "Rihanna, ich bin so stolz auf dich heute Abend. Ich weiß, die Reise in deiner Karriere war nicht immer einfach, aber heute Abend applaudiere ich dir und bewundere dich dafür, dass du so stark bist und so positiv und so bescheiden und so fokussiert."

Rihannas Mutter wies in ihrer Rede auch darauf hin, dass die Barbados-Beauty ihren Erfolg nie als selbstverständlich betrachtet hat. "Es ist erstaunlich, wie du es immer schaffst, das Gute aus all deinen Erfahrungen zu ziehen. Ich bin so gesegnet, ein Teil dieses historischen Moments zu sein", schwärmte Monica Braithwaite.

Als Rihanna schließlich auf der Bühne den Preis entgegennahm, bedankte sie sich bei ihrer Mutter für die Unterstützung und die Erlaubnis, ihre Schullaufbahn für die Musikkarriere abzubrechen. "Ich habe sie buchstäblich angefleht und gebettelt und sie sagte schließlich ja", erinnerte sie sich lächelnd. "Und ich danke dir und wir alle danken dir für dieses ja, denn das war der Anfang von allem."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion