Rihanna schockt mit Stripper-Bildern

Rihanna schockt mit Stripper-Bildern

02.05.2012 > 00:00

Rihanna sorgt erneut für einen kleinen Skandal - sie hat Bilder hochgeladen, auf denen sie Stripperinnen Geld zusteckt. Die "Umbrella"-Interpretin hat heute auf ihrer Twitter-Seite einmal mehr Bilder gepostet, die ihre zum teil recht jungen Fans schockieren dürften. Darauf ist die Sängerin dabei zu sehen, wie sie zwei Stripperinnen Geld zusteckt, während diese eine lasziv-erotische Perfomance vorführen, in der sie Oralsex simulieren. Dazu schrieb Rihanna, dass sie nichts davon halte, als Vorbild angesehen zu werden und erklärte zudem ironisch: "Mein Vater wäre stolz!" Das ist dabei nicht das erste Mal, dass die Sängerin in den vergangenen Tagen mit provokanten Bildern von sich reden macht. Erst kürzlich postete sie auf ihrer Facebook-Seite eine Bilderserie, deren Fotos sie halbnackt am Strand zeigten. Außerdem geriet die Musikerin ins Gespräch, als sie bei einem Festivalbesuch dabei fotografiert wurde, wie sie sich anscheinend einen Joint drehte - auch dieses Bild postete sie anschließend online. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion