Rihanna: Skandal um sexy Fotos

Rihanna: Skandal um sexy Fotos

01.02.2011 > 00:00

Rihanna hatte sich eigentlich für private Zwecke halbnackt in sexy Posen ablichten lassen - seit letzter Woche sind die Fotos jedoch für jedermann im Internet sichtbar. Die sexy Fotos wurden angeblich 2009 von einem Lover geschossen und zeigen die Schönheit knapp bedeckt. Auf einem Foto hält Rihanna eine Jacke mit ihren Händen zu, wobei aber erkennbar ist, dass sie darunter oben ohne ist - und salutiert dazu kokett. Auf dem zweiten Foto trägt die Sängerin nur Panties und verdeckt ihre Brüste mit ihren Händen.Es ist nicht bekannt, für wen sie die Fotos gemacht hat, aber Anfang 2010 hatte Rihanna ihre Beziehung zu dem Baseball-Profi Matt Kemp öffentlich gemacht. Das Paar trennte sich kurz vor Weihnachten. Rihanna war schon einmal wegen heißer Bilder in die Schlagzeilen geraten, die hatte sie ihrem damaligen Freund Chris Brown geschickt und sie waren irgendwie an die Öffentlichkeit gelangt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion