Rihanna träumt von zweiter Filmrolle

Rihanna träumt von zweiter Filmrolle

31.08.2012 > 00:00

Rihanna will demnächst eine Gangsterbraut spielen - sie soll sehr an einer Rolle im Remake des Gangsterfilms "Scarface" interessiert sein. Die Sängerin hat nach ihrem Filmdebüt in "Battleship" anscheinend Blut geleckt und soll jetzt unbedingt eine Rolle in der Neuverfilmung des Filmklassikers "Scarface" spielen wollen. Einem Bericht der britischen Klatschzeitung "The Sun" zufolge, hat sich Rihanna für ihren zweiten Leinwandauftritt die Rolle der Gangsterbraut "Elvira" ausgeguckt, die in der 1983er Version von Michelle Pfeiffer gespielt wurde. "Rihanna liebt 'Scarface'. Einige ihrer Musikvideos basieren auf dem Charakter, den Michelle Pfeiffer in dem Film spielte", zitiert das Blatt einen Insider. Weiter will Rihannas Bekannter wissen: "Sie kann sogar schon den Text auswendig und hat bereits ihren Gang perfektioniert." In dem Science-Fiction-Thriller "Battleship" hatte Rihanna an der Seite Alexander Skarsgards und Taylor Kitschs eine Waffenexpertin gespielt und war für ihre schauspielerische Leistung gelobt worden. Ihre Rolle im "Scarface"-Remake wurde bislang jedoch noch nicht bestätigt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion