Rihanna trauert mit ihrer Familie

Rihanna trauert mit ihrer Familie

04.07.2012 > 00:00

Rihannas Familie geht vor - sie ist nach Barbados geflogen, um gemeinsam mit ihr um ihre tote Großmutter zu trauern. Die Sängerin, die am Wochenende den Verlust ihrer geliebten Großmutter verkraften musste, ist jetzt zu ihrer Familie nach Hause geflogen, um mit ihr um das Familienmitglied zu trauern. Via Twitter postete sie ein Foto, auf dem sie beim Betreten eines Flugzeugs zu sehen ist und schrieb dazu: "Ich komme nach Hause, um dich in den Arm zu nehmen, Mama." Um bei ihrer Familie zu sein und diese zu unterstützen, hatte die "We Found Love"-Interpretin zudem ein anstehendes Konzert abgesagt - ursprünglich hatte sie am morgigen Donnerstag beim "Rock in Rio"-Festival in Madrid auftreten sollen. Es wäre ihr erster Auftritt gewesen, nachdem sie jüngst ihre Fans während eines Auftritts in Schweden verärgerte. Dabei hatte sie ein desolates Konzert ablieferte und ihre Fans erst später davon in Kenntnis gesetzt, dass ihre Großmutter den Kampf gegen den Krebs verloren hatte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion