Rihanna übergibt sich bei Konzert

Rihanna übergibt sich bei Konzert

19.12.2011 > 00:00

Rihanna rannte am Samstag während eines Konzerts in Portugal von der Bühne, weil ihr so schlecht war, dass sie sich übergeben musste. Die Sängerin spielte am Wochenende in der ausverkauften Atlantico Arena in Lissabon, verschwand jedoch während ihres Songs "What's My Name" plötzlich von der Bühne. Nach der Show erklärte sie auf Twitter, was passiert war. "Portugal war legendär!! Ich bin während 'What's My Name' von der Bühne gerannt, um mich zu übergeben und war gerade rechtzeitig zu 'Rude Boy' wieder zurück." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion