Rihanna versetzt Fans in Sorge

Rihanna versetzt Fans in Sorge

09.05.2012 > 00:00

Rihanna hat ihre Fans in Angst und Schrecken um ihren Gesundheitszustand versetzt - sie postete ein Bild, auf dem sie an einen Tropf angeschlossen ist. Die Sängerin postete heute morgen ein Foto auf Twitter, das die Fans der "We found Love"-Interpretin in große Sorge versetzte. Auf dem Bild ist der Arm der Musikerin zu sehen, in dem eine Kanüle steckt, die zu einem Tropf zu führen scheint. Die Bettwäsche, auf der der Arm liegt, wirkt wie weiße Krankenhaus-Wäsche. Rihanna hatte das Bild hochgeladen, nachdem einer ihrer Follower die sonst sehr aktive Twitterin gefragt hatte, weshalb sie noch noch nichts von sich hören ließ. Warum sie sich in ärztliche Behandlung begeben musste, verriet RiRi jedoch nicht. Bei ihren Fans löste das Bild jedoch große Sorge aus - bereits im vergangenen Jahr hatte die Musikerin ein ähnliches Bild hochgeladen, nachdem sie vor Erschöpfung ins Krankenhaus gekommen war. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion