Rihanna verwirrt über Dating-Gerüchte

Rihanna verwirrt über Dating-Gerüchte

08.12.2009 > 00:00

Rihanna ist erstaunt, wenn sie online Geschichten über ihr Liebesleben sieht - weil sie nicht verstehen kann, warum die Medien sie mit Stars wie Justin Timberlake und Kanye West in Verbindung bringen. Die "Umbrella"-Sängerin ist seit einiger Zeit von ihrem Freund Chris Brown getrennt und ist seitdem selten nicht in den Schlagzeilen, Internet-Klatsch spekuliert ständig über potentielle Dates. Kürzliche Berichte brachten sie mit Timberlake in Verbindung, aber Rihanna erklärt, dass sie nicht einmal gut mit dem Sänger befreundet ist - da sie nur ein Mal zusammengearbeitet haben. Rihanna zur britischen Ausgabe der Zeitschrift "Glamour": "Nein, das (Gerücht über Timberlake) ist falsch. Wir arbeiteten zusammen an meinem Album. Es ist nicht so, als hätten wir eine super enge Freundschaft. Wir haben nur ein Mal zusammengearbeitet." Rihanna tut auch Gerüchte über eine Romanze mit Kanye West ab: "Das (Gerücht) habe ich nicht gehört. Wir alle wissen, dass das nicht wahr ist." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion