Rihanna mit ihrer Mutter Monica

Rihanna: „Vor meiner Mutter habe ich Riesenangst!“

08.03.2013 > 00:00

© gettyimages

Spätestens seit ihrem "Good Girl Gone Bad" Wandel ist Rihanna nicht mehr nur die schöne RnB-Sängerin von der Trauminsel Barbados. Nein, mit ihrem optischen und musikalischen Richtungswechsel machte Rihanna unmissverständlich klar, dass sie nun ihren eigenen Weg geht und sich keine Vorschriften machen lässt.

In einem aktuellen "Elle"-Interview bestätigt die 25-Jährige: "Ich fürchte mich vor niemandem auf dieser Welt". Nur vor ihrer Mutter Monica, so erzählt die Sängerin, habe sie "Riesenangst" und großen Respekt!

RiRi's Mama soll ihrer Tochter vor zwei Tagen eine heftige Standpauke am Telefon gehalten haben, nachdem diese Nacktfotos von Rihanna bei Instagram entdeckte. Die Fotos habe ihre Freundin Melissa Forde geschossen und hochgeladen, was Mutter Monica sehr verärgerte.

"Ich kam mir vor, als wäre mir in der Schule vor den Augen meiner Mitschüler der Arsch versohlt worden.", berichtet die "Stay"-Sängerin und gibt zu, sich sehr geschämt zu haben.

Ist es nicht beruhigend, zu wissen, dass auch Rihanna und Monica ein ganz normales Mutter-Tochter-Verhältnis haben?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion