Rihanna wird von David LaChapelle verklagt

Rihanna wird von David LaChapelle verklagt

15.02.2011 > 00:00

Rihanna wird von dem Modefotografen David Lachapelle beschuldigt, die Idee zu ihrem kontroversen Video zu "S&M" von seinen Bildern kopiert zu haben. Die R&B-Sängerin hat mit ihrer anzüglichen Single schon für jede Menge Aufregung gesorgt. In dem Text geht es um Sex, Ketten und Peitschen und das passende Video wurde weltweit in 11 Ländern verboten. Jetzt wird Rihanna auch noch von David LaChapelle beschuldigt, sie habe acht seiner Bilder direkt kopiert und für das Video verwendet. In den Gerichtsunterlagen bezichtigt der Künstler die Sängerin "Komposition, Konzept, Gefühl, Ton, Stimmung, Thema, Farben, Orte, Dekoration, Klamotten und Licht" direkt von ihm abgekupfert zu haben. LaChapelle ist Fotograf für die Magazine "Rolling Stone", "Vanity Fair" und "GQ" und klagt auf eine unbekannte Summe Schadenersatz. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion