Rihannas Kleider-Panne

Rihannas Kleider-Panne

24.11.2009 > 00:00

Rihannas Konzert gestern in New York wäre beinahe nicht jugendfrei geworden, nachdem ihr Kleid kaputt ging, kurz bevor sie auf die Bühne gehen sollte. Die 21-jährige "Umbrella"-Sängerin performte auf dem Manhattaner Times Square für einen im Fernsehen übertragenen Live-Gig in der US-Show "Good Morning America". Sie trug ein weißes Minikleid und Stilettos und sang Songs von ihrem neuen Album "Rated R". Sie hatte jedoch Schwierigkeiten, eine Vollgas-Performance für ihre Fans zu geben, weil sie so besorgt war, dass ihr Kleid aufplatzen könnte. Rihanna: "Mein Kleid! Ich bin gerade ein bisschen zu dick. Mein Kleid, der Reißverschluss am Rücken platzte auf. Sie meinten, 'Du bist eine Minute zu spät!' Ich wollte es nähen, aber ich konnte nicht." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion