R.I.P.: Diese Stars sind 2014 von uns gegangen!

R.I.P.: Diese Stars sind 2014 von uns gegangen!

25.12.2014 > 00:00

© getty

Auch 2014 gab es einige traurige Momente, in denen wir Abschied von einigen Stars nehmen mussten.

Im Januar verstarb Portugals Fußball-Legende Eusébio im Alter von 75 Jahren an Herzversagen.

Schauspieler, Moderator und Autor Dietmar Schönherr erlag im Juli den Folgen eines Hirnschlags.

Joachim "Blacky" Fuchsberger verstarb im September im Alter von 87 Jahren.

Komikerin, Talkshow-Moderatorin, Roter-Teppich-Kommentatorin Joan Rivers erlag den Folgen einer Operation im Alter von 81 Jahren im September 2014.

Mareike Carrière, deutsche Schauspielerin und Schwester von Mathieu Carrière starb im März mit nur 59 Jahren an Krebs.

Im Februar ging einer der größten deutschsprachigen Schauspieler von uns, Maximilian Schell starb mit 83 Jahren nach einer Operation.

"Django Unchained"-Star Misty Upham hat sich im Oktober im Alter von 32 das Leben genommen.

Die erst 25-jährige Peaches Geldof starb im April diesen Jahres an einer Überdosis Heroin.

Oscar-Preisträger Philip Seymour Hoffman verstarb im Februar im Alter von 46 Jahren an einem tödlichen Mix aus Medikamenten und Drogen.

Robin Williams nahm sich im August im Alter von 63 Jahren das Leben.

Shirley Temple erhielt mit sechs Jahren ihren ersten Oscar. Mit 85 Jahren ist sie nun im Februar für immer von uns gegangen.

"Ramones"-Legende Tommy Ramone erlag im Juli im Alter von 65 Jahren einem Krebsleiden.

Filmemacher Mike Nichols ("Die Reifeprüfung", "Hautnah"), starb im November mit 83 Jahren an einem Herzinfarkt.

R.I.P.

Lieblinge der Redaktion