Erneute Quoten-Katatrophe bei "Rising Star"

Rising Star: Horror-Quote für RTL!

14.09.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Von Beginn an miese Quoten, miese Kritiken - wann zieht endlich jemand den Stecker beim Mega-Flop "Rising Star"?

Am Samstag sorgte das gescheiterte Show-Experiment erneut für katastrophale Quoten, scheiterte gegen Stefan Raab, Carmen Nebel und Jörg Pilawa gnadenlos! Nur mit Mühe hielt sich die Castingshow über der Millionenmarke, schaffte nicht einmal den Sprung in die Top 20 des Tages.

Gerade mal 1,11 Millionen Zuschauer wollten "Rising Star" sehen, bescherten der Show einen Markanteil von nur 4,1 Prozent. Miserabel! In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schauten sogar nur 580.000 zu. Selbst kleine Sender mit Wiederholungen alter Filme zogen am Samstag am Marktführer aus Köln vorbei. Wie lange will RTL sich das noch ansehen?

Sieger des Tages: "Schlag den Raab"! Mit der ersten Show nach der Sommerpause lockte Raab insgesamt 2,75 Millionen Zuschauer vor die Schirme, setzte sich mit 18,7 Prozent Markanteil an die Spitze.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion