Rita Ora hat sich ein Vargas-Pin-up-Girl tätowieren lassen

Rita Ora zeigt ihr XXL-Tattoo

16.09.2013 > 00:00

© Twitter/Rita Ora

Oha, es soll sein detailliertestes Kunstwerk sein, dass er je gestochen hat: Tätowierer "Bang Bang" McCurdy verpasste vor Kurzem einem weiblichen Star ein XXL-Tattoo.

Dabei handelt es sich um eine Anlehnung an ein Varga-Gemälde eines Pin-up-Girls.

Für dieses Kunswerk hat sich ausgerechnet Rita Ora (22) entschieden.

Laut "E! News" ließ sie sich dieses Gemälde unter die Haut stechen. Ganze fünf Stunden soll die Prozedur gedauert haben - Topmodel Cara Delevingne (21) hielt währenddessen die Hand der Sängerin.

Für das Tattoo hat sich Ora eine besondere Stelle ausgesucht: auf ihrem seitlichen Brustkorb.

Das Pin-up-Girl hält eine Blume in der Hand, zu der sie aufschaut. Rita kommentierte ihr neuestes Werk so: "Sagt 'Hallo' zu meiner neuen kleinen Freundin Rosetta."

Einen Namen hat sie also auch schon.

Na dann: Hallo, Rosetta!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion