Rob Kardashian: Hat Rita Ora ihn betrogen?

Rob Kardashian: Hat Rita Ora ihn betrogen?

04.12.2012 > 00:00

Rob Kardashian wurde anscheinend von einer seiner Ex-Freundinnen betrogen - handelt es sich dabei um Rita Ora? Der Star aus "Keeping Up with the Kardashians" warf einer seiner Ex-Freundinnen am Montag über Twitter vor, ihn betrogen zu haben, so schrieb der 25-Jährige: "Sie hat mich mit knapp 20 Typen betrogen, während wir zusammen waren. Ich frage mich, mit wie vielen sie schläft, jetzt wo wir getrennt sind? Aber ehrlich, 20 Typen?" Einen Namen nannte Kardashian zwar nicht, allerdings spekulieren Magazine wie "E! Online", dass es sich dabei um Rita Ora handeln könnte, die sich erst letzte Woche von Kardashian trennte, nachdem die Terminpläne der beiden keine Beziehung mehr zuließen. Die große Schwester Khloé Kardashian schrieb ihrem kleinen Bruder kurz nach seinem Tweet: "Rob, sei ein braver Junge", und fügte hinzu, "Soziale Netzwerke sind so ein Drama. Bin ich froh, dass es so etwas damals nicht gab, als ich jung war." Rob Kardashian gab sich daraufhin etwas ruhiger und antwortete: "Wenn eine Frau ihren Mann mit einem anderen betrügt, kann ich das akzeptieren. Menschen machen Fehler und ich habe schon oft vergeben. Aber wenn eine Frau sich selbst so respektlos behandelt, dass sie mit mehr als 20 Männern herum macht, während sie in einer Beziehung ist..." Mittlerweile scheinen die Tweets von Kardashians Account gelöscht worden zu sein, Ora äußerte sich bislang nicht zu dem Vorfall. Kardashian und Ora bestätigten im Oktober offiziell, dass sie ein Paar sind, trennten sich jedoch knapp zwei Monate später. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion