Fans bangen um die Gesundheit des "Harry Potter" Stars

Robbie Coltrane: "Harry Potter"-Star im Krankenhaus

30.01.2015 > 00:00

© getty

In "Harry Potter" spielte er acht Filme lang den unverwüstlichen Riesen Rubeus Hagrid. Und durch seine gutmütige Art war er für viele Fantasy Fans der Lieblingscharakter der Reihe.

Doch nun wurde Robbie Coltrane plötzlich ins Krankenhaus eingeliefert. Auf einem Flug von London nach Orlando soll er unter schweren Grippesymptomen gelitten haben, wie TMZ berichtet.

Direkt nach der Landung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Offenbar war sein Zustand schon so kritisch, dass direkt am Flughafen schon Rettungssanitäter bereitstanden.

Derzeit befindet er sich im Krankenhaus und wird durchgecheckt. Momentan sei noch nicht ganz klar, was den 64-Jährigen so von den Füßen geholt hat.

Coltrane war gerade auf dem Weg zu einer "Harry Potter" Convention und es heißt, dass Michael Gambon, der in der Reihe den Dumbledore spielte, ebenfalls an Board gewesen sein soll.

Bei all der Sorge um den "Harry Potter"-Star gab es auf Twitter auch Behauptungen, dass Coltrane schon in London Unmengen an Alkohol getrunken habe.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion