Robbie Williams rockt beim Echo

Robbie Williams rockt beim Echo

08.02.2010 > 00:00

Robbie Williams wird im nächsten Monat bei der Echo-Verleihung dabei sein - und seinen neuen Song performen. Der britische Superstar wird bei der Show am 4. März in Berlin zum ersten Mal in Deutschland seine neue Single "Morning Sun" aus seinem Nummer 1-Album "Reality Killed The Video Star" singen, so eine Bekanntgabe auf der offiziellen Echo-Website. Williams, der auch in diesem Jahr wieder Chancen auf den Musikpreis hat, nennt bereits sechs Echos sein Eigen - von 2002 bis 2007 wurde er jedes Jahr als bester internationaler Künstler geehrt. Neben dem ehemaligen Take That-Star werden unter anderem auch Rihanna - die mit "Rude Boy" ebenfalls ihre neue Single im Gepäck hat - Sade und Jan Delay bei der Gala auf der Bühne stehen. Gerd Gebhardt, Executive Producer des Echo 2010: "Es ist für uns eine große Ehre, Robbie Williams auf der Echo-Bühne begrüßen zu dürfen. Robbie Williams ist ein begnadeter Entertainer, der gemeinsam mit Stars wie Rihanna und Sade zeigt, dass der Echo auch international ein hohes Ansehen genießt." Die Echo-Verleihung, die von Sabine Heinrich und Matthias Opdenhövel moderiert wird, wird ab 20.15 Uhr live in der ARD ausgestrahlt werden. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion