Robbie Williams heizte den Royals ordentlich ein

Robbie Williams singt für die Queen

05.06.2012 > 00:00

© GettyImages

Das hat der altehrwürdige Buckingham-Palast wohl auch noch nicht erlebt: Zum 60. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. (86) gab's ein Mega-Konzert mit jeder Menge Superstars. Einer ließ so richtig krachen: Robbie Willams (38).

Der Sänger kam dem Anlass entsprechend in schnieker Uniform und eröffnete das Konzert mit dem Song "Let Me Entertain You". Glück hatte, wer eine der 12.000 Eintrittskarten gewonnen hatte und direkt bis an die Bühne durfte. Alle anderen verfolgten das Konzert von der Prachtstraße The Mall aus. Und wem es dort zu eng wurde, konnte auf Public Viewing-Plätze überall in der Stadt ausweichen. London im Ausnahmezustand also!

Die Queen war allerdings offenbar nicht besonders amused über das Spektakel. Sie soll Ohrenstöpsel getragen haben. Beim großen Open-Air-Festival traten neben Robbie Williams auch Popstars wie Kylie Minoque (44) oder Sir Elton John (65) auf.

Für die jüngeren Royals wie Kate und William ging's nach dem Konzert noch zur Aftershow-Party, für die Queen hingegen direkt ins Bett.

Sei immer auf dem Laufenden mit unserem Star-Newsletter!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion