Robbie Williams hat ein neues Zuhause

Robbie Williams: So prunkvoll ist seine 21-Millionen-Villa

02.12.2013 > 00:00

© Wenn

Was für ein Luxus-Domizil!

Robbie Williams (39) hat sich ein neues Haus gegönnt - und zwar eine 21 Millionen Euro teure Villa in bester Lage in London.

Das Anwesen verfügt über sage und schreibe 46 Schlafzimmer, ein eigenes Kino und liegt am feinen Holland Park.

Bisher hatte Robbie Williams mit seiner Frau Ayda Field und Töchterchen Teddy in Los Angeles gewohnt. Offenbar zieht es den Popstar nun zurück in seine britische Heimat.

Der "Candy"-Sänger hatte betont, dass er sich für sein Kind einen britischen Pass wünscht und möchte, dass die Kleine später eine Schule in Großbritannien besucht.

Das Paar besitzt zwar bereits eine Acht-Millionen-Pfund-Villa in Wiltshire, aber offenbar ist ihnen das Haus zu klein geworden...

Mit seinem neuen Heim hat Robbie Williams jedoch ein wahres Schnäppchen gemacht. Der ehemalige Besitzer, Regisseur Michael Winner, erklärte nämlich, eigentlich sei das Anwesen 60 Millionen Pfund wert...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion