Robbie Williams liebt Berlin

Robbie Williams will nach der Tour ein Baby

24.01.2011 > 00:00

Robbie Williams (36) will ein Baby, wenn die Tour mit Take That abgeschlossen ist. Er möchte dann zu seiner Frau Ayda nach Los Angeles zurück gehen und mit ihr eine Familie gründen. Take That ist dann ein für allemal Geschichte.

"Robbie und Ayda haben geplant, ein Jahr nach ihrer Hochzeit eine Familie zu gründen. Er findet, dass es toll ist, mit den Jungs unterwegs zu sein, aber er freut sich auch darauf, zurückzukehren und sein normales Leben in Los Angeles wieder aufzunehmen. Robbie will ein Vater sein, der auch da ist. Es heißt, die beiden würden schon versuchen, ein Baby zu bekommen. In den einschlägigen Boutiquen waren sie schon", plauderte ein Insider gegenüber "News of the World" aus.

Dass Robbie Williams mehr an seiner Familienplanung als an seiner Karriere feilt, ist auch Bandmitglied Gary Barlow klar. Er sagte in einem Interview: "Er ist jetzt wieder in der Band, aber ich sehe uns in der Zukunft nur zu viert."

Robbie Williams ist mit Take That zu Gast bei der nächsten Sendung von "Wetten, dass..?" am 12. Februar in Halle (Saale). Take That konnten ihren geplanten Auftritt in der letzten Show am 4. Dezember nicht wahrnehmen, da die Sendung wegen des Unfalls von Samuel Koch abgebrochen wurde.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion