Robert Downey Jr. genießt neue Zweisamkeit

Robert Downey Jr. genießt neue Zweisamkeit

12.04.2012 > 00:00

Robert Downey Jr. und seine Ehefrau Susan Downey genossen jetzt ihren ersten kinderlosen Abend - die beiden waren im Februar Eltern geworden. Der Schauspieler ließ sich jetzt zum ersten Mal seit der Geburt seines Sohnes Exton wieder im Rampenlicht blicken, und besuchte gemeinsam mit seiner Ehefrau die Hollywood-Premiere seines Films "The Avengers". Gegenüber "Access Hollywood" ließ er bei der Gelegenheit schelmisch verlauten: "Das ist unser erstes Date, seitdem wir unseren Sohn haben, wir haben also keine Ahnung, was heute Abend noch passieren wird." Die Mutter des kleinen Familienzuwachses, der im Februar zur Welt kam, schwärmte derweil von dem Sprössling und erklärte, dass Exton nicht unbedingt ein Ebenbild seines Vaters sei. "Wir können einfach nicht sagen, wem er ähnlicher sieht. Alle sagen immer: 'Er schaut aus wie du', aber dann sehen sie Robert an und meinen plötzlich: 'Nein, er sieht wie Robert aus!' Er sieht also wahrscheinlich einfach wie eine Mischung aus uns beiden aus", schlussfolgerte die stolze Mutter. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion