Im Film "Bel Ami" geht es heiß her, seine Rolle muss gleich mehrere Frauen beglücken. Pattinson findet das unerotisch. Robert Pattinson: Angst vor Sexszenen

Robert Pattinson: Angst vor Sexszenen

09.02.2010 > 00:00

© GettyImages

Im Film "Bel Ami" geht es heiß her, seine Rolle muss gleich mehrere Frauen beglücken. Pattinson findet das unerotisch.

In "Bel Ami" spielt der "Twilight"-Schnucki den französischen Journalist George Duroy. In seiner Rolle hat er einige Bettszenen mit Uma Thurman. Eine verlockende Vorstellung für viele Männer, Robert Pattinson fand es allerdings weniger erotisch.

Robert erzählt: "Die Sexszenen mit Uma waren beunruhigend." "Ihr Charakter Madeleine nutzt Sex als Waffe. Mein Charakter denkt dagegen sehr animalisch. Es gibt viele Sexszenen im Film mit vielen verschiedenen Leuten, also musste ich alles geben."

"Bel Ami" ist eine Literaturverfilmung von Guy de Maupassant. Der verbissen ehrgeizige George (Robert Pattinson) schläft sich nach oben.

Pattinson turnt neben Thurman auch mit Christina Ricci und Kristin Scott Thomas auf der Matratze.

Wie es allerding mit "Twilight" weiter geht, weiß Robert Pattinson noch nicht. Er selbst wartet noch darauf, dass er endlich weiß, wann "Bis(s) zum Ende der Nacht" losgeht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion