Robert Pattinson feiert ohne Kristen Stewart

Robert Pattinson feiert ohne Kristen Stewart

25.09.2012 > 00:00

Robert Pattinson hat sich ein Party-Wochenende genehmigt - allerdings ohne Kristen Stewart. Der "Twilight"-Star hat sich anscheinend eine kleine Auszeit von dem Beziehungs-Hin-und-Her mit Kristen Stewart genommen, und am Wochenende auf einigen Partys Ablenkung gesucht. Am Samstagabend besuchte Pattinson die Premiere des Ballettstücks "Moving Parts", bei dem Natalie Portmans Ehemann Benjamin Millepied die Choreografie übernommen hat. Ein Insider berichtete der Promiseite "E!Online": "Er blieb bis zum Ende der Afterparty. Er wirkte sehr entspannt und glücklich und genehmigte sich ein Bier, während er eine E-Zigarette rauchte." Die Party hatte Pattinson demnach mit einem männlichen Freund besucht. Auch zu Jimmy Kimmels Emmy-Party am Sonntagabend erschien Pattinson mit unbekannter männlicher Begleitung und verlebte dort einen vergnügten Abend. Ein Partygast berichtet: "Rob kam mit einem Kumpel, sie waren beide leger gekleidet. Sie hielten sich den größten Teil des Abends draußen auf. Rob hat sich mit ein paar Leuten unterhalten, er schien relaxt und war zufrieden, in einer kleinen Gruppe unterwegs zu sein." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion