Robert Pattinson feierte Silvester nicht mir Kristen Stewart

Robert Pattinson feiert Silvester mit Dakota Fanning

03.01.2014 > 00:00

© Getty Images

Das dürfte Kristen Stewart (23) aber so gar nicht schmecken. Vor Wochen wurde noch von einem Liebescomeback von ihr und Ex Robert Pattinson gesprochen, sogar Silvester wollten die beiden angeblich bereits wieder gemeinsam verbringen. Nun kam doch alles anders.

Was stimmt ist, dass der Rob den Jahreswechsel in der Tat in attraktiver weiblicher Begleitung verbrachte, allerdings handelte es sich dabei NICHT um seine Twilight-Liebe. Der 27jährige feierte nämlich mit Schauspielerin Dakota Fanning! In einer Gruppe von Freunden verbrachten Rob und die 19jährige Silvester in einem Restaurant in New York, das weiß HollywoodLife. Für diese Party war der "Edward"-Mime extra aus London zurück nach Amerika geflogen.

Und nicht nur die Nacht verbrachte das illustere Grüppchen zusammen auch am Neujahrstag trafen sich die Freunde zu einem entspannten Brunch im trendigen New Yorker Viertel Williamsburg. Von einem Techtelmechtel zwischen Robert und der 19jährigen Dakota kann aber wohl definitiv nicht gesprochen werden. Wie ein Augenzeuge berichtet, verhielten sich alle Anwesenden wie "gute Freunde" - von Funken zwischen den Schauspielkollegen keine Spur.

Auch, wenn On-/Off-Liebe Kristen zumindest dieses Detail freuen dürfte, wie geplant startete ihr Jahr 2014 dennoch mit Sicherheit nicht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion