Robert Pattinson stellt sich der Presse

Robert Pattinson stellt sich der Presse

01.08.2012 > 00:00

Robert Pattinson versteckt sich nicht - er wird auch während der Trennungsphase von Kristen Stewart alle angekündigten Interviewtermine wahrnehmen. Der Schauspieler hat jetzt durch seinen Sprecher versichern lassen, dass er die Promo-Tour für seinen Film "Cosmopolis" nicht absagen wird. Nachdem in der vergangenen Woche bekannt wurde, dass Pattinson von seiner Freundin und "Twilight"-Kollegin Kristen Stewart betrogen worden war, waren Stimmen laut geworden, die munkelten, dass der Frauenschwarm anstehende Interviewtermine absagen werde, um unangenehmen Fragen aus dem Weg zu gehen. Sein Sprecher räumt nun mit den Gerüchten auf und erklärt: "'Cosmopolis' ist ein Film, auf den Robert sehr stolz ist und er freut sich darauf, ihn zu unterstützen. Keine Termine, die bereits bestätigt wurden, sind abgesagt worden und Berichte, in denen etwas anderes behauptet wird, stimmen nicht." Der Streifen, der in Deutschland seit dem 5. Juli in den Kinos zu sehen ist, wird in den USA erst diesen Monat anlaufen, weshalb der Star weiterhin für Pressetermine zur Verfügung stehen wird. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion