Robert Pattinson und Kristen Stewart enttäuschen Convention-Fans

Robert Pattinson und Kristen Stewart enttäuschen Convention-Fans

20.08.2012 > 00:00

Robert Pattinson wird nicht zu den noch ausstehenden "Twilight"-Conventions kommen - auch Kristen Stewart und Taylor Lautner sind nicht dabei. Der "Twilight"-Star wird ebenso wie seine Ex-Freundin Kristen Stewart nicht bei den letzten vier "Twilight"-Conventions erscheinen, bei denen Fans und Schauspieler zusammenkommen, um die Filme zu feiern. Ein Sprecher des Unternehmens Creation Entertainment, das die Treffen veranstaltet, erklärte dazu: "Obwohl Rob, Kristen und Taylor dieses Mal nicht bei uns sein werden, haben wir viele tolle andere Stars der Filme da und das Wochenende wird mit besonderen Events gefüllt sein." Während alle drei Hauptdarsteller des Franchises damit möglichen Fragen zu ihrem Privatleben aus dem Weg gehen, hatte sich Pattinson vor wenigen Tagen als erster wieder der Presse gestellt - er erschien als Gast in der Talkshow des beliebten amerikanischen Moderators John Stewart, der Pattinson jedoch mit unangenehmen Fragen verschonte. Pattinson und Stewart sind seit einigen Wochen kein Paar mehr, nachdem bekannt wurde, dass die Aktrice ihren Filmpartner und Freund mit dem "Snow White and the Huntsman"-Regisseur Rupert Sanders betrogen hatte. Die Schauspielerin hat sich seitdem nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion