Robert Pattinson verschenkt Trennungs-Präsente

Robert Pattinson verschenkt Trennungs-Präsente

10.08.2012 > 00:00

Robert Pattinson zeigt sich großzügig - er gibt Geschenke ab, die er nach der Trennung von seiner Freundin von Fans erhalten hat. Der Schauspieler, der sich vor wenigen Tagen von seiner großen Liebe Kristen Stewart trennte, nachdem diese ihn mit dem Regisseur Rupert Sanders betrogen hatte, versucht nun, der Trennung so viel Positives abzugewinnen, wie nur möglich. So ist der "Twilight"-Star derzeit damit beschäftigt, Geschenke, die er nach der Trennung zum Trost von seinen Fans erhielt, an Krankenhäuser und Altenheime zu verteilen. "Robert ist extrem gerührt von der Unterstützung, die er seit den Neuigkeiten über Kristen Stewart und Rupert erfahren hat", berichtet ein Freund des Frauenschwarms gegenüber "Radar Online". "Er wird von Pralinenboxen, Rosen und Zettelchen überhäuft, in denen sie fragen, wie es ihm geht", führt er aus und verrät, dass der Star von seinen weiblichen Fans sogar Heiratsanträge erhält. "Robert hat aber entschieden, dass er die Geschenke an örtliche Krankenhäuser und Altenheime abgeben wird. Er hat nicht das Gefühl, dass er die Geschenke verdient hat und möchte nicht, dass sie verderben." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion