Robert Pattinson von Kristen Stewart betrogen?

Robert Pattinson von Kristen Stewart betrogen?

25.07.2012 > 00:00

Robert Pattinson scheint Kristen Stewart nicht mehr zu reichen - sie hat ihn angeblich betrogen. Der "Wasser für die Elefanten"-Darsteller, der seit einigen Jahren mit seiner Schauspiel-Kollegin Kristen Stewart liiert ist, soll angeblich von der Aktrice betrogen worden sein, als die für ihren Film "Snow White and the Huntsman" vor der Kamera stand. Wie amerikanische Medien berichten, habe Stewart ihren Freund dabei mit niemand geringeren als dem Regisseur des Films, Rupert Sanders, hintergangen. Das "People"-Magazin zitiert einen Insider mit den Worten: "Kristen ist am Boden zerstört. Es war ein Fehler. Sie hatten keine Affäre, es war nur ein kurzer Moment, der nicht hätte passieren dürfen. Sie hat niemandem wehtun wollen." Pattinson hingegen sei zutiefst verletzt, behauptet ein weiterer Informant, der erklärt: "Er glaubt nicht, dass es auf dieser Welt noch eine andere Frau gibt, die so wunderschön und nett ist, wie sie. Er möchte 24 Stunden am Tag mit ihr zusammen sein und will sie unbedingt heiraten. So wie er das sieht, passt sie perfekt zu ihm." Bisher haben sich weder die Sprecher der beiden Hollywoodstars, noch der verheiratete Regisseur, der mit seiner Ehefrau zwei Kinder großzieht, zu den Gerüchten geäußert. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion