Robert Redford bringt Sundance Festival nach London

Robert Redford bringt Sundance Festival nach London

24.11.2011 > 00:00

Robert Redford bringt sein berühmtes Sundance Film Festival nächsten Frühling in die britische Hauptstadt Der Schauspieler hatte das Festival 1978 in Utah zum ersten Mal auf die Beine gestellt, wo es seitdem jährlich stattfindet. Nächstes Jahr eröffnet Redford das Sundance London gemeinsam mit T-Bone Burnett am 26. April in der O2 Arena. Die Fragerunde wird von Autor Nick Hornby moderiert. Bei dem Event werden 14 Filme des 2012 Sundance Film Festivals vorgestellt. © WENN

Lieblinge der Redaktion