Roberto Blanco: Rente wird gepfändet

Roberto Blanco: Rente wird gepfändet!

02.07.2014 > 00:00

© gettyimages

Sein breites Grinsen dürfte Roberto Blanco vorerst vergangen sein und nach seinem größten Hit "Ein bisschen Spaß muss sein" ist ihm derzeit sicher auch nicht zumute. Nach dem Haftbefehl gegen den Schlagersänger kommt nun nämlich bereits der nächste Paukenschlag. Weil Blanko die geforderten Unterhaltszahlungen seiner Ex-Frau Mireille, die sich auf stolze 150.000 Euro belaufen, nicht zahlen kann, wird nun sogar seine Rente gepfändet!

Das berichtet "express" und beruft sich dabei auf Aussagen von Blankos derzeitiger Ehefrau Luzandra gegenüber "dpa". Roberto Blanco musste nun beim Gerichtsvollzieher einen entsprechenden Nachweis über seine Einkünfte geben, die im Wesentlichen aus seiner Rente stammen.

Diese werde nun zu einem Teil gepfändet. "Ihm bleiben 1900 Euro und 50 Cent", erklärte seine Ehefrau. Das Amtsgericht Kehlheim, das für die Verhandlungen zuständig ist, wollte derzeit keine Stellung zu dem Verfahren nehmen. Es scheint ganz so, als sei in dem Ärger um Roberto Blanco das letzte Wort noch nicht gesprochen....

Lieblinge der Redaktion