Robin Williams: Broadway-Darsteller und Publikum singen für ihn

Robin Williams: Broadway-Darsteller und Publikum singen für ihn

14.08.2014 > 00:00

© gettyimages

Musik ist bekanntlich die Sprache, die jeder versteht. Und dass sie dabei helfen kann, unbegreiflichen Dingen einen Ausdruck zu verleihen, bewiesen die Broadway-Stars, die seit diesem Jahr in New York das Stück "Aladdin" aufführen.

Dem gleichnamigen Zeichentrickfilm verlieh Robin Williams mit seiner Stimme den nötigen Charme und Witz. Auch wenn er "nur" als Synchronstimme fungierte, so zählt seine Rolle als Dschinni der Geist aus der Wunderlampe bis heute zu seinen bekanntesten. Das beweist auch der eher fragwürdige Tweet der Oscar-Academy. Der Schauspieler und "Aladdin", das gehört einfach zusammen!

Das dachten sich wohl auch die Broadway-Stars, die am Ende der Musical-Aufführung des Disney-Streifens noch einmal alle Gedanken an den verstorbenen Robin Williams richteten. Ihm zu Ehren legten die Darsteller eine ganz besonders emotionale Performance hin. Sie stimmten gemeinsam mit dem Publikum das Lied "Friend Like Me" aus "Aladdin" an, das damals sogar für den Oscar nominiert war.

Der gesamte Saal sang für Robin Williams ein bewegendes und zugleich fröhliches Lied. Das hätte dem Komiker sicher gut gefallen!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion