Robin Williams nahm selbst schwere Zeiten mit Humor.

Robin Williams: Seine besten Zitate

12.08.2014 > 00:00

© WENN.com

Robin Williams war Schauspieler und ein lustiger Kerl. Seine Karriere begann er als Stand-Up-Comedian, seine ganze Karriere über brachte er Fans, Medien und Freunde zum Lachen.

Offen und mit viel Witz ging er mit allen Lebenssituationen um, wie zahlreiche Zitate belegen. Seine Seitensprünge erklärte er so: "Das Problem ist, dass Gott den Männern ein Gehirn und einen Penis gibt und nur so viel Blut, um eines von beiden zu betreiben."

Zwei Mal wurde er geschieden und hatte auch dafür Scherze übrig: "Ach ja, Scheidung... vom lateinischen Wort, das bedeutet, dass man die Genitalien eines Mannes durch dessen Geldbörse herausreißt."

Seit dem Bekanntwerden seiner privaten Probleme wurde er als "traurigster Clown Hollywoods" bezeichnet. Er war Alkoholiker und lange Zeit abhängig von Kokain: "Kokain ist Gottes Weg um zu sagen, dass man zu viel Geld verdient."

"Realität ist nur was für Menschen, die mit Drogen nicht umgehen können."

Über den Alkohol sagte Robin Williams: "Ich mag meinen Wein so wie meine Frauen ready to pass out."

Er ging in die Reha, um mit die Sucht zu bekämpfen und erklärte danach: "Nachdem ich aufgehört habe zu trinken, habe ich gemerkt, dass ich das gleiche A***loch bin, dass ich immer war; ich habe nur weniger Beulen in meinem Auto."

Einer seiner berühmtesten Filme ist "Der Club der toten Dichter". Als sein Charakter John Keating inspirierte er seine Schüler und sagte: "Ganz gleich, was man Ihnen erzählt: Worte und Gedanken können die Welt verändern!"

Als "Patch Adams" zeigte Robin Williams ebenfalls seine tiefsinnige, ernste Seite: "Das ganze Leben ist eine Suche nach dem Zuhause für uns alle. Alle rastlosen Herzen auf dieser Welt versuchen, einen Weg nach Hause zu finden."

Am 11. August starb der Schauspieler, vermutlich beging er Selbstmord. Den Tod hat der an Depressionen leidende Robin Williams nicht gefürchtet, wie er schon lange vorher deutlich gemacht hatte: "Der Tod ist der Weg der Natur, um zu sagen: ,Dein Tisch ist bereit.'"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion